Brustuntersuchung

Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie eine Brust-Tastuntersuchung im Rahmen der gynäkologischen Untersuchung wünschen. Brustgesundheit ist uns ein wichtiges Anliegen.

Das in Österreich standardisierte Vorsorgeprogramm zur Brustuntersuchung empfiehlt zwischen dem 45. und dem 69. Lebensjahr ein Bruströntgen (Mammografie) alle zwei Jahre.

Gerne erhalten Sie auf Wunsch eine Anleitung zur sorgsamen, eigenständigen Brustabtastung (einmal monatlich, nach der Regelblutung). Sie wissen ja: Je früher bösartige Veränderungen erkannt werden, desto höher ist die Heilungschance.

Nachsorge Brustkrebs
Falls Sie an Brustkrebs erkrankt sind, können wir Sie unterstützend begleiten. Gerade wenn nach einer Brustoperation eine Folgetherapie mit „Hormonrezeptorblockern“ notwendig wird, sollte eine halbjährige Untersuchung beim Frauenarzt durchgeführt werden.